Jacket

Ist eine Fundamentart, womit Windkraftanlagen auf dem Meeresboden verankert werden können. Die Gründungsstruktur besteht aus einer fachwerkartigen Stahlkonstruktion mit vier Beinen und eignet sich für größere Wassertiefen (in deutschen Seegebieten bis 50 Meter Wassertiefe). Die Beine des Gittermastes werden durch gerammte Gründungspfähle oder durch Becher (siehe Suction Buckets) im Meeresboden festgehalten.